Sunday, February 26, 2006

Lord of War


Der letzte Film mit Nicolas Cage ist mehr als sehenswert. Das war eine richtige Ueberraschung, den ich mich nicht vorgestellt hatte, das es so einen Film gaebe.

Auch komisch ist das, dass man von diesem Film fast gar nicht in den Medien gehoert hat (ein Google News Suche hat mir auch fast nur unbedeutende Ergebnisse gegeben). Na, die haben schon zu viel zu tun mit der Vogelgrippe.

Das Thema diesem Film ist doch ueber was toedlicher als Vogelgrippe: Waffen, besonders Waffenhandel. Wie gesagt in dem Film: "Massenvernichtungswaffen sind nicht Nuklearwaffen sondern den AK47". Den AK47 toetet viele Leute jeden Tag, ist auf jedem Kampf in der Welt zu finden.

Nicolas Cage, als Waffenhaendler, ist hier am Spitze. Gut wie nie. Dieser Film ist heftig, original und schockierend. Es steht immer in Grau bereich; eigentlich ist "Lord of War" genau das Gegenteil, von was man von ein Hollywood Film erwarten kann: genial, aber verwirrend.

Ein interessante Kritik steht in der Stuttgarter Zeitung, Sie moegen auch dieses Trivia lesen

1 comment:

  1. ... und wir waren doch immer gut zu Vögeln ! Ich glaube in unserer verrückten Fahrgemeinschaft ist auch die Vögelgrippe ausgebrochen !

    Fahrgemeinschaft: Von der Vögelgrippe, Shirts und Aufklebern ....

    ReplyDelete